Survey und 7. Ausgrabungskampagne Sommer 2009

Ausgrabung auf dem Tall Zira'a

Vom 28. Juli bis 4. August 2009 fand im Areal I eine kurze Ausgrabungskampagne statt. Dabei wurden im westlichen Teil des Areals die Erd- und Steinschichten der spätbronzezeitlichen Hangbefestigung entfernt, die das Fundament der Kasemattenmauer aus dem 14.-13. Jahrhundert v. Chr. bildeten. Diese Aufschüttung war nach einem katastrophalen Hangrutsch notwendig gewesen, der bei der Frühjahrsgrabung entdeckt wurde. Die Schüttschichten waren über drei Meter dick und sie wurden soweit entfernt, bis die Architektur älterer Strata sichtbar wurde.

Areal I im Sommer 2009

Survey im Wadi al'Arab

Vom 28. Juli bis zum 15. August wurde ein Survey im Wadi al'Arab und seiner Umgebung durchgeführt. Dieser Survey ist ein integraler Bestandteil des „Gadara Region Project". Er untersucht das Hinterland des Tall Zira'a mit dem Ziel, ein umfassendes Verständnis der Landschaft zu bekommen, in der der Tall Zira'a die herausragende archäologische Stätte ist.
mehr über den Survey >>

Dank

Wir danken all den sehr großzügigen Institutionen und Persönlichkeiten, die unsere Arbeit unterstützen: dem Department of Antiquities von Jordanien für die Arbeitserlaubnis für alle Mitarbeiter, den Freunden und Förderern des BAI Wuppertal und dem DEI in Jerusalem und Amman für ihre langfristige, verlässliche Förderung unserer sehr erfolgreichen Arbeit im "Gadara Region Project".

Stand der Information: 2009

AKTUELLER HINWEIS (2017)

 

Ausführlich werden die Ergebnisse

der Grabungskampagnen von 2003 bis 2011

in der Endpublikation dargestellt.


Projektpartner

Biblisch-Archäologisches Institut Wuppertal   (BAI
Deutsches Evangelisches Institut für Altertumswissenschaft des Heiligen Landes   (DEI)

mehr >>

Schirmherrschaft

His Royal Highness Prince El Hassan ibn Talal übernimmt als Vertreter des Könighauses die Schirmherrschaft

mehr >>

Freunde und Förderer

  • Universität Wuppertal
  • Kirchliche Hochschule Wuppertal
  • Deutsches Bergbaumuseum Bochum

weitere Förderer >>

Kooperationspartner

Wir arbeiten mit vielen Hochschulen, Instituten und Firmen vertrauensvoll zusammen.

mehr >>